Wann ist die beste Zeit zum Trainieren?

Scarlett
Scarlett
  • Aktualisiert

Körperliches Training ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils, aber die beste Zeit zum Trainieren kann von Person zu Person unterschiedlich sein. Während manche Menschen sich morgens energiegeladener fühlen, ziehen andere es vor, abends zu trainieren. Jeder Organismus reagiert unterschiedlich auf Belastungen zu verschiedenen Tageszeiten. Es ist wichtig, eine Trainingszeit zu finden, die zu Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Zeitplan passt.

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass der Abend (gegen 18 Uhr) ideal für den Muskelaufbau ist, da der natürliche Rhythmus und der Hormonspiegel des Körpers besser für den Aufbau von Muskelmasse gerüstet sind. Für die Fettverbrennung hingegen gilt der Morgen als die effektivste Zeit (idealerweise auf nüchternen Magen, aber auch hier sollte man sich von den Gefühlen im Körper leiten lassen).

Um Ihre optimale Trainingszeit zu ermitteln, empfiehlt es sich, mit verschiedenen Zeiten zu experimentieren und zu beobachten, wie Ihr Körper darauf reagiert. Durch ein solches "Experiment" werden Sie herausfinden, wann Sie am produktivsten sind.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie auf die Signale Ihres Körpers hören und Ihre Trainingsroutine entsprechend anpassen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Diesen Artikel teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

10 von 11 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.